CrossFit Four Horsemen goes Challenge makes you Bäääm - CrossFit Four Horsemen

CrossFit Four Horsemen goes Challenge makes you Bäääm

Erste Competition 2019: Challenge makes you Bäääm

Anfang des Jahres saßen wir mit unseren Mitgliedern zusammen und haben darüber gesprochen, an welchen CrossFit Competitions wird dieses Jahr teilnehmen möchten. Letztes Jahr war unsere Premiere auf dem Baden Battle, welches dieses Jahr aber leider nicht statt findet. Neben den obligatorischen CrossFit Open, wird unserer erster Wettkampf 2019 die “Challenge makes you Bäääm” sein. Bereits fünf Teams haben sich hierfür zusammen gefunden, welche wir hier kurz vorstellen möchten.

Für viele ist es die erste CrossFit Competition überhaupt und nicht nur deswegen bieten wir in regelmäßigen Abständen eine Competition Class an. Auf vielen Team-Wettkämpfen stehen synchrone Übungen auf dem Plan, wie auch in den letzten Jahren bei der Challenge makes you Bäääm. Diese trainieren wir und gehen die Workouts der letzten Jahre durch. So können sich die Teams an die Intensität der oft kurzen, aber heftigen Workouts gewöhnen und sich besser aufeinander abstimmen.

 

Unsere Teams

 

2 FIT 2 QUIT – Corinna und Kathleen

Getreu unserem Motto “2 FIT 2 QUIT” nehmen wir, Corinna und Kathleen, an unserer ersten CrossFit Competition teil. Das perfekte Team ergänzt sich durch ihre verschiedenen Lieblingsmovements à la Planks und Deadlifts. Wir hoffen, wir sind fit für diesen Shit und trainieren bis dahin in unserer Box weiter unter unserem Motto “Never Quit”.

Challenge makes you Bäääm - Kathleen und Corinna

Challenge makes you Bäääm - Michi und Ole

Jung, brutal, dünnaussehend – das sind wir: Ole und Michi aka Stäbchenalarm von CrossFit Four Horsemen!

Mit reichlich Spargel, Salzstangen und Mikadostäbchen anhimmelnd in den Vororten und Ghettos von Berlin und Frankfurt aufgewachsen, in der Metropole Stuttgart zusammengefunden, wollen wir nun als lauchiges, zartes Team die CMYB rocken, „stark“ in die Eisen packen und stellvertretend für alle Stäbchen da draußen ins Finale einziehen!

Anna und Benni: Better late than never

Das Team “Better late than never” besteht aus Benni und Anna. Die beiden verbindet nicht nur das Doppel “n” in ihrem Namen, sondern auch ihre Bizepsgröße und dass sie die ersten beiden Mitglieder bei CrossFit Four Horsemen sind sowie dass sie in unmittelbarer Nachbarschaft zur Box wohnen. Trotz des stressigen Arbeitsalltags und leicht fortgeschrittenen Alters lassen sie sich nicht davon abhalten, regelmäßig an ihrer Technik ihrem Aussehen zu feilen. Das gute Training hat bereits zur Verabschiedung des einen oder anderen Kleidungsstücks geführt, dass aufgrund der hervortretenden Muskelmasse zu Rissen im Gewebe geführt hat (auch im Büro!). Die beiden freuen sich auf die bevorstehenden Herausforderungen.

Challenge makes you Bäääm - Anna und Benni

Challenge makes you Bäääm - Carlos und Ben

Never Quit the Rice – Carlos und Ben

Ben und Carlos sind zum ersten Mal bei der Challenge makes you Bäääm am Start. Aus dem Stall von CrossFit Four Horsemen fürchten wir kein Workout. Getrau dem Motto “des einen Freud ist des anderen Leid, verhält es sich bei uns mit den Thursters und Kettlebellswings. In diesem Sinne: Rice, Rice – Baby!

 

KevLe – Kevin und Lena

Hallo zusammen, wir sind das Team KevLe. Für den guten Zweck werfen wir dieses Jahr den Beastmode an und lassen es im Workout so richtig krachen! Die taktischen Ansagen im Team kommen von der selbsternannten Weinprinzessin und Oscarjurymitglied Lena aus dem sonnigen Mainz. Für den Trashtalk und den After-Workout-Kaffee wurde noch zusätzlich Kevin ins Boot geholt. Wir freuen uns auf die Competition!

Challenge makes you Bäääm - Lena und Kevin

 

Das gesamte CrossFit Four Horsemen Team wünscht allen Teilnehmern der Challenge makes you Bäääm 2019 viel Erfolg und vor allem Spaß. Wir sind stolz auf euch, dass ihr euch der Herausforderung stellt, dabei noch etwas Gutes tut und viele ihre erste CrossFit Competition bestreiten. Haut rein!!!