Four Horsemen Run - CrossFit Four Horsemen

Four Horsemen Run

Bereits zum zweiten Mal fand am vergangenen Samstag, den 10. September 2019, ein Four Horsemen Run statt. Anstatt des 60-120 minütigen Four Horsemen Wochenend-Workout in der CrossFit Box ging es raus in die Natur. Das heißt aber nicht, dass es weniger anstrengend war. 

Vom Industriegebiet Tränke in Degerloch, wo CrossFit Four Horsemen zu Hause ist, ging es auf den Feldern Richtung Hohe Eiche und Hoffeld. Einfach nur joggen wäre jedoch zu einfach. Ca. alle 600m gab es eine Markierung am Boden, die eine „Workout-Station“ anzeigte. Die erste Station galt dem Warm-Up und Lauftechniktraining. Anschließend folgten 200m mit Lunge Steps. Die dritte Station hatte einen gewissen Spaßfaktor: Buddy Carry war angesagt und das ganze mit Steigung. Mehrere Runden, sodass wir ordentlich ins Schwitzen kamen. Die anschließende Laufstrecke kam einem danach deutlich leichter vor. Mittlerweile verlief unsere Strecke im Wald auf der Walau, wo auch schon die vierte Station auf uns wartete. Vier Treppensprints so schnell es geht! 

Somit war die Halbzeit geschafft, aber nach der nächsten Laufeinheit wartete ein AMRAP 15 auf uns. 5 Pull Ups, 5 Dips und 5 Back Extensions sollten nun auch unsere Arme zum brennen bringen. Danach hat man sich direkt auf das Laufen gefreut. Die sechste Station waren 20 8-Count-Bodybuilder, eine Art Burpee. Zusammen durchgeführt waren wir ruck-zuck auf dem Weg zur vorletzten Station: 100 Push Ups am Stuttgarter Fernsehturm. Der letzte Stopp vor dem Ziel hatte es nochmal in sich: 6 Hügelsprints! Anschließend erreichten wir unser Ziel, das Teehaus im Weißenburgpark und das bei Sonnenschein!

Die unten stehenden Clips geben euch einen kleinen Einblick in unsere Four Horsemen Runs – Falls ihr Lust auf CrossFit habt, schreibt uns einfach an. Ein Probetraining ist immer möglich!