Charity Run: Save the Pub!

Charity Run: Save the Pub!

Dies war ein kleines Herzensprojekt, das wir mit unserer Four Horsemen Crew unterstützen wollten. Erst durch Corona gebrandmarkt und anschließend noch mehr Unglück: Der Pub O’Reilly’s und die Bar Next Door kämpfen ums Überleben. Nach der Corona-Zwangspause gab es in kurzer Folge gleich drei (!) Wasserschäden – bedingt durch eine Baustelle im Haus.

Wir kennen die Eigentümer dieser zwei Stuttgarter Institutionen und wollten mit einem Charity Run ihr Lebenswerk unterstützen und dazu beitragen, dass beide Lokale gerettet werden können. Ganz nach dem Motto #supportyourlocalbusinesses wollten wir hierzu einen Beitrag leisten, da wir seit Corona wissen, wie schnell man in Schieflage gelangen kann.

Am Samstag, den 5. September 2020, haben wir anstatt der wöchentlich stattfindenen Workouts einen Four Horsemen Charity Run organisiert. Wir sind für den guten Zweck von der Box bis zum Pub gelaufen. Die rund 5 Kilometer Distanz haben wir neben dem Lauf mit aktiven Zwischenstopps gespickt, sodass das Essen und Trinken im Pub wohl verdient war. Außerdem wäre nur Laufen ja langweilig 😉

Die 100%ige Anmelde-Spendengebühr belief sich auf 20€ – Natürlich durfte man auch spenden, ohne zu laufen oder ohne an dem Event teilzunehmen! Zusammen kamen letztendlich 500€, die wir dem Besitzer Cillian vor Ort persönlich überreicht haben. Er erzählte uns, wie er in diese Lage gekommen war und wie er nun mit Anwälten um das Überleben der zwei Pubs kämpft. Wir drücken ihm die Daumen, dass sich das Blatt wendet und er in naher Zukunft wieder beide öffnen kann.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern und Unterstützern bedanken! Es war großartig mit euch eine solche Charity-Aktion durchzuführen. Es war uns ein außerordentliches Vergnügen und wir sprechen wohl für alle Teilnehmer, wenn wir sagen, dass die Pints und das leckere Buffet verdientermaßen besonders gut geschmeckt haben!