Your CrossFit Story – Andi

Nach etwas längerer Pause haben wir unsere Rubrik #yourcrossfitstory wieder aufleben lassen und einige Mitglieder befragt.

Warum haben wir überhaupt damit angefangen, CrossFit Stories zusammeln?

CrossFit ist in Deutschland noch relativ unbekannt und oftmals ist die Hürde hoch mit dem Sport zu starten, da viele denken, dass sie für CrossFit erst fit werden müssen. Aus diesem Grund möchten wir Dir unsere Mitglieder vorstellen und zeigen, dass der Einstieg in die CrossFit Welt gar nicht so schwer ist und es unglaublich viel
Spaß macht.

Your CrossFit Story – Andi oder AJ

Erzähl uns mal von Dir und stelle Dich kurz vor!

Mein Name ist Andi und ich bin 37 Jahre alt. Im Moment arbeite ich als Sonnenschutzmechatroniker, aber ich stehe kurz vor einer neuen beruflichen Herausforderung, auf die ich mich schon sehr freue.

CrossFit Story Andi Quadrat

Wann und wie bist du zum CrossFit bzw. zu CrossFit Four Horsemen gekommen?

Vor etwas mehr als zwei Jahren habe ich von einem sehr guten Freund den CrossFit Einsteigerkurs zum Geburtstag bekommen. Rückwirkend betrachtet eins der besten Geschenke, dass ich jemals bekommen habe!

Erinnere dich einmal an deinen ersten Tag in der CrossFit Four Horsemen: Wie ging es dir? Was schoss dir vor und während dem Training durch den Kopf?

Genau der Freund war damals selbst noch bei CrossFit Four Horsemen. Zu meiner ersten Einsteigerklasse hat er mich begleitet und davor selbst noch am WOD teilgenommen. Da konnte ich vorab zu schauen und dachte mir, dass ich das niemals durchhalten werde / kann.

Was hast Du sportlich vor CrossFit gemacht?

Es hat leider nur für Fußball gereicht.

Was bedeutet CrossFit heute für dich heute?

In jedem WOD an seine Grenzen zu gehen und trotzdem dabei noch Spaß zu haben.

Wie oft gehst du zum CrossFit und was waren bislang deine größten Erfolge?

Ich kann zeitlich leider nur 3x pro Woche. Als meinen größten Erfolg würde ich sehen, dass ich mit und dank CrossFit Four Horsemen 20kg abgenommen habe! An dieser Stelle ein fettes Dankeschön an das ganze Team von CrossFit Four Horsemen, die mich auf dem Weg tatkräftig unterstützt haben.

Inwiefern hat dich CrossFit geprägt? Was hat dieser Sport dir mit auf den Weg gegeben?

Das man bei CrossFit Four Horsemen unter Anleitung von Top Coaches etwas erreichen kann, was ich persönlich vor 2 Jahren für unmöglich gehalten habe.

Was unterscheidet CrossFit Four Horsemen von klassischen Fitnessstudios?

Das man niemals alleine trainiert! Wir trainieren gemeinsam und leiden als Crew gemeinsam im Workout. Gegenseitiges motivieren gehört ebenfalls dazu und push einen immer noch ein bisschen weiter. Und der Coach korrigiert, motiviert und versucht mit Dir Deine Ziele zu erreichen – Er schließt noch nur das Studio auf 😉

Was gefällt Dir an CrossFit / CrossFit Four Horsemen am besten?

Wir haben die besten Coaches, die es verstehen genau in dem Moment einen die letzten Prozent raus zu kitzeln, wenn man eigentlich schon aufgeben möchte.

Was sind Deine Lieblingskurse bei CrossFit Four Horsemen?

Das sind für mich die WOD Klassen – Workout of the Day Klassen. Da kann man seinen stressigen Alltag vergessen, den Kopf ausschalten und einfach nur ballern!

CrossFit in zwei Worten für dich:

Macht süchtig!

Wie würdest du Crossfit für jemanden beschreiben, der bislang noch nichts davon gehört hat? Welche Ähnlichkeiten besitzt es zu Kraftsportarten und welche Differenzen?

CrossFit heißt sich in einer geilen Gruppe durch ein Workout zu kämpfen.

Gibt es für dich Vorbilder im Rahmen dieses Sports? Wovon lässt du dich und deine Workouts inspirieren?

Natürlich meine Choaches 😉 Sie schaffen es immer wieder mich an meine Grenzen zu treiben und manchmal auch darüber hinweg.

Gibt es für dich Vorbilder im Rahmen dieses Sports? Wovon lässt du dich und deine Workouts inspirieren?

Natürlich meine Choaches 😉 Sie schaffen es immer wieder mich an meine Grenzen zu treiben und manchmal auch darüber hinweg.

Was oder welche Übungen waren bisher deine größten Herausforderungen im CrossFit und wie hast du sie gemeistert?

Da würde ich den HSPU – Handstand Push Up – sagen, der war noch vor Kurzem eine unüberwindbare Hürde! Aber wenn man niemals aufgibt (Never Quit) und sich das zu Herzen nimmt, was einem die Coaches mitgeben klappen auch Sachen, von denen man gedacht hat, dass man sie nie im Leben schafft.

Was ist Deine Lieblingsübung? Welche Übung magst du/kannst Du nicht?

Was ich leider bisher noch nicht kann sind Double Unders und was ich überhaupt nicht mag sind Mountain Climber. Ich mag besonders Push Press.

Was ist Dein kurzfristiges, mittelfristiges, langfristiges CrossFit / Fitness-Ziel?

Langfristig stehen noch eine Übungen auf meiner Liste, die aktuell noch überhaupt nicht klappen: die bereits erwähnten Double Unders, Handstand Walk und Pull Ups. Irgendwann möchte ich auch diese können.

Hast Du schon mal an einer CrossFit Competition teilgenommen oder hättest Lust darauf?

Leider noch nicht, aber Lust hätte ich af jeden Fall!

Zu welchem Lied / welcher Musik machst du momentan am liebsten dein WOD?

Meistens bin ich so sehr mit dem WOD beschäftigt und vertieft, dass ich die Musik überhaupt nicht wahrnehme.

Welche Rolle spielt bei Dir Ernährung und Regeneration beim CrossFit?

Eine sehr große Rolle, denn mit der Umstellung meiner Ernährung und CrossFit habe ich 20 kg abgenommen und fühle mich nicht nur beim CrossFit fitter. Es fällt mir auch vieles im Alltag leichter.

Was empfiehlst du CrossFit Anfängern?

Sich niemals entmutigen lassen und immer weiter machen – auch wenn am Anfang nicht alles auf Anhieb klappt.

Was ist Deine Lieblingsaktivität außerhalb von CrossFit?

Seit Corona gehe ich mehr oder weniger regelmäßig joggen!

Was ist Deine Lieblingsaktivität außerhalb von CrossFit?

Seit Corona gehe ich mehr oder weniger regelmäßig joggen!

Was ist Dein Lieblingsgericht? (Gesund / Ungesund)

Salat mit Lachsstreifen. Wenn man es überhaupt ungesund nennen kann, dann noch alles auf der Karte bei Onkel Hasan in Degerloch.

Wenn Du Dein eigenes Workout programmieren dürfest, wie würde es aussehn?

Hauptsache keine Mountain Climber!!!

Hast Du sonst noch Fragen, Anliegen, Wünsche, Kritik an CrossFit Four Horsemen?

Macht einfach weiter so!